ANKERSCHRAUBEN - ANKERBOLZEN


mehr Informationen >>>

GEWINDESTANGEN - GEWINDESTÜCKE


mehr Informationen >>>

STIFTSCHRAUBEN - DOPPELENDEN


mehr Informationen >>>

TRAPEZMUTTERN - SONDERMUTTERN


mehr Informationen >>>

Ankerbolzen

Unter dem Begriff "Ankerbolzen" versteht man verschiedene Arten von Schrauben, die in der Regel in ein Fundament eingelassen werden, worauf dann eine Stahlkonstruktion o.ä. befestigt wird. Ankerbolzen können also in Beton eingelassen werden.

Ankerschrauben

Ankerschrauben werden in der Regel in ein Fundament eingelassen um an den Ankerschrauben dann etwas zu befestigen. Wir fertigen Ankerschrauben standardmäßig wie unten angegeben. Ankerschrauben in speziellen Abmessungen, Festigkeitsklassen und Materialien fertigen wir gerne auf Anfrage.

Fundamentanker

Als Fundamentanker bezeichnet man Ankerschrauben die in ein Fundament eingelassen werden. Wir fertigen Fundamentanker standardmäßig wie unten angegeben. Fundamentanker in speziellen Abmessungen, Festigkeitsklassen und Materialien fertigen wir gerne auf Anfrage.

Allgemeines:
Der Begriff "Ankerschraube" ist nicht einheitlich definiert. Man versteht darunter verschiedene Arten von Schrauben, die in der Regel in ein Fundament eingelassen werden, worauf dann eine Stahlkonstruktion o.ä. befestigt wird. Andere Bezeichnungen sind auch "Fundamentschrauben", "Ankerbolzen" usw.

Abmessungen
M 8 bis M 100

Längen:
50 mm bis 6000 mm

Ausführungen:

  • Doppelenden (Stababschnitt mit beidseitigem Gewinde)
  • Steinschrauben nach DIN 529 (Form A, B und C)
  • Krückstockanker (J-Anker)
  • Anschweißenden nach DIN 525
  • Hakenschrauben (L-Haken)
  • Sonderausführungen nach Zeichnung oder Kundenwunsch

Festigkeitsklassen/ Werkstoffe:
4.8, 5.6, 8.8, 10.9 Stahl, Edelstahl Rostfrei V2A und V4A, Sonderwerkstoffe auf Anfrage

Oberflächen:
Roh, galvanisch verzinkt, feuerverzinkt, spritzverzinkt, zinklamellenbeschichtet wie z.B. Dacromet und Geomet, weitere Oberflächen auf Anfrage

Sonderausführungen:
Ankerschrauben werden in ganz unterschiedlichen Ausführungen benötigt und eingebaut. Durch unsere Flexibilität sind wir in der Lage, auf die Anforderungen unserer Kunden zu reagieren. Wir liefern Ankerschrauben z.B.:

  • mit aufgebrachtem Schrumpfschlauch
  • mit einer Kombination aus Hüllrohr und Schrumpfschlauch
  • mit Bitumenanstrich
  • mit montierten Muttern und Scheiben
  • mit Gewindeschutznetz

Gewindestangen

Eine Gewindestange hat keine Werkzeugangriffe und ist lediglich ein langer Stab mit einem Außengewinde. Gewindestangen werden zum Beispiel einbetoniert, um anschließend einen Gegenstand an dem Betonsockel zu befestigen. Auch lassen sich mit drehenden Gewindestangen (mit Bewegungsgewinde) länger andauernde Schub- und Zugarbeiten verrichten.

Wir liefern Gewindestangen in den untenstehenden Materialien, Festigkeitsklassen und Abmessungen oder auf Anfrage auch in abweichenden Spezifikationen.

DIN 976

Wir fertigen Gewindestücke und Gewindestangen nach DIN 976 in den folgenden Abmessungen, Werkstoffen und Festigkeitsklassen.

DIN:
DIN 976

Abmessungen:
Regelgewinde: M 6 bis M 120
Feingewinde: M 8x1 bis M 64x4
UNC/UNF: 5/16“ bis 1 ½“
Trapezgewinde: TR 10x3 bis TR 60x9
Sondergewinde auf Anfrage

Längen:
20 mm bis 6000 mm

Festigkeitsklassen/ Werkstoffe:
4.8, 5.6, 5.8, 8.8, 10.9, 12.9
Stahl, Messing, Edelstahl Rostfrei A2-70, A4-70, diverse Sonderwerkstoffe

Oberflächen:
Roh/blank, galvanisch verzinkt, feuerverzinkt, spritzverzinkt, zinklamellenbeschichtet, wie z.B. Dacromet, Geomet
Weitere Oberflächen auf Anfrage

Ausführungen:

  • Form A (ohne Fase)
  • Form B (mit Fase)
  • Mit Schlitz
  • Mit (Dach-)Spitze
  • gestempelt oder farblich markiert

Diverse andere Anarbeitungen auf Anfrage möglich

Lagerware:
Gewindestangen in 4.8, 8.8,10.9 und 12.9 in 1 m-/2 m-/3 m-Längen, Gewindestücke in 4.8 M 8 und M 10 verzinkt bis 200 mm Gesamtlänge in gängigen Größen.
Die Lieferung von Gewindestücken ist je nach Abmessung auch kleinkartoniert möglich!

DIN 835

Wir fertigen gemäß DIN 835 Stiftschraube (Einschraubende=2d) sowie Sonderstiftschrauben nach Zeichnung oder Muster.

DIN 938

Wir fertigen gemäß DIN 938 Stiftschraube (Einschraubende=1d) sowie Sonderstiftschrauben nach Zeichnung oder Muster.

DIN 939

Wir fertigen gemäß DIN 939 Stiftschraube (Einschraubende=1,25d) sowie Sonderstiftschrauben nach Zeichnung oder Muster.

DIN 940

Wir fertigen gemäß DIN 940 Stiftschraube (Einschraubende=2,5d) sowie Sonderstiftschrauben nach Zeichnung oder Muster.

DIN 949-1

Wir fertigen gemäß DIN 949-1 Stiftschraube mit metrischem Festsitzgewinde MFS (Einschraublänge=2d) sowie Sonderstiftschrauben nach Zeichnung oder Muster.

DIN 949-2

Wir fertigen gemäß DIN 949-2 Stiftschraube mit metrischem Festsitzgewinde MFS (Einschraublänge=2,5d) sowie Sonderstiftschrauben nach Zeichnung oder Muster.

Stiftschrauben

DIN 835 Stiftschraube (Einschraubende=2d)
DIN 938 Stiftschraube (Einschraubende=1d)
DIN 939 Stiftschraube (Einschraubende=1,25d)
DIN 940 Stiftschraube (Einschraubende=2,5d)
DIN 949-1 Stiftschraube mit metrischem Festsitzgewinde MFS (Einschraublänge=2d)
DIN 949-2 Stiftschraube mit metrischem Festsitzgewinde MFS (Einschraublänge=2,5d)
Sonderstiftschrauben nach Zeichnung oder Muster

Abmessungen:
M 6 bis M 100

Festigkeitsklassen/ Werkstoffe:
5.6, 5.8, 8.8, 10.9 Stahl, Edelstahl Rostfrei A2-70, A4-70
Weitere Werkstoffe auf Anfrage

Oberflächen:
Schwarz, galvanisch verzinkt, feuerverzinkt, dickschichtpassiviert, phosphatiert, zinklamellenbeschichtet.

Lagerware:
DIN 938 und DIN 939 in den Güten 5.8 und 8.8 von M 6 bis M 24 in gängigen Abmessungen aus Vorrat.
Die Lieferung ist je nach Abmessung auch kleinkartoniert möglich!

Doppelenden

Doppelenden fertigen wir nach Zeichnung oder Ihren Vorgaben.

Abmessungen:
M 6 bis M 120

Längen:
Bis 6000 mm

Festigkeitsklassen/ Werkstoffe:
4.8, 5.6, 5.8, 8.8, 10.9 Stahl, Edelstahl Rostfrei V2A und V4A
Weitere Werkstoffe auf Anfrage

Oberflächen:
Roh, galvanisch verzinkt, feuerverzinkt, zinklamellenbeschichtet (wie z.B. Dacromet, Geomet...), phosphatiert, dickschichtpassiviert
Weitere Oberflächen auf Anfrage

Ausführung:
Dünnschaft mit gerolltem Gewinde; Vollschaft mit gerolltem oder geschnittenem Gewinde; verschiedene Anarbeitungen wie z.B. Fasen, Stempeln etc. sind möglich

Abmessungen:

Muttern:
Trapez TR 10x3 bis TR 50x8

Sondermuttern und mutternähnliche Teile:
bis Ø 80 mm von der Stange
bis Ø 250 mm im Futter

Werkstoffe:

Muttern:
Rotguss, Automatenstahl, S355J0/J2, Edelstahl Rostfrei V2A und V4A, weitere Werkstoffe auf Anfrage

Sondermuttern und mutternähnliche Teile:
Automatenstähle, Vergütungsstähle, warmfeste und kaltzähe Stähle, rostfreie Stähle, Aluminium, Messing, Kupfer, Kunststoffe, weitere Werkstoffe auf Anfrage

Ausführung:
Gedreht

Nachbearbeitung:
Fräsen, Schleifen, Bohren, Gewindeschneiden

Oberflächen:
Alle geforderten Oberflächen

DIN:
DIN EN ISO 4014 (DIN 931): Sechskantschraube mit Schaft
DIN EN ISO 4017 (DIN 933): Sechskantschraube mit Gewinde bis Kopf
DIN EN ISO 8765 (DIN 960): Sechskantschraube mit metrischem Feingewinde und Schaft
DIN EN ISO 8676 (DIN 961): Sechskantschraube mit Feingewinde und Gewinde bis Kopf
DIN EN ISO 4762 (DIN 912): Zylinderschraube mit Innensechskant

Abmessungen:
M 6 8mm – 100mm
M8 12mm – 120mm
M10 16mm – 300mm
M12 20mm – 300mm
M14 25mm – 300mm
M16 25mm – 300mm
M18 30mm – 300mm
M20 30mm – 200mm
M24 45mm – 200mm
M27 50mm – 200mm
M30 50mm - 200mm

Festigkeitsklassen:
8.8, 10.9, 12.9 (4.8, 5.8, 6.8 auf Anfrage)

Nachbearbeitung:
Drehen, Bohren, Schleifen

Oberflächen:
Roh, Galvanisch Feuerverzinkt, Dickschichtpassiviert, Phosphatiert, Zink-Nickel, Geomet® 321/500. Weitere Oberflächen nach VDA 235 - 104 auf Anfrage.

Lagerware:
Gängige Abmessungen der DIN 931, 933, 912 in Festigkeitsklassen 10.9 und 12.9.

Verpackung:
Die Lieferung ist in jeder gewünschten Verpackungseinheit möglich.

Sonstiges:
Optoelektronische Sortierung ( 100% Prüfung )

mit CE Kennzeichnung

DIN:
DIN EN ISO 4014 - Sechskantschrauben mit Schaft
DIN EN ISO 4017 - Sechskantschrauben mit Gewinde bis Kopf
DIN EN ISO 4032 - Sechskantmutter (Typ 1)

Abmessungen:
M12 25mm – 160mm
M16 30mm – 200mm
M20 35mm – 220mm
M24 40mm – 220mm
M27 50mm – 220mm

Festigkeitsklasse:
8.8 U

Oberfläche:
Feuerverzinkt (tZn)

Lagerware:
von M12 bis M24 in gängigen Abmessungen

DIN EN 15048, minus 40°C

Das neue GRAEWE Sortiment, "SB-Garnituren" - "Structural Bolting" umfasst feuerverzinkte Sechskantschrauben EN ISO 4014 und 4017 in der Festigkeitsklasse 8.8 in den Abmessungen von M 12 bis einschließlich M 27 mit CE-Kennzeichnung gemäß Bauproduktenrichtlinie für Verbindungselemente.

Die neue Norm DIN EN 15048 regelt die Anforderungen an Garnituren für nicht planmäßig vorgespannte Schraubenverbindungen. Durch den Einsatz von Garnituren im Stahlbau wird der Nachweis zur Brauchbarkeit von Schraubenverbindungen deutlich vereinfacht. Eine Garnitur besteht aus zusammengehörender Schraube und Mutter mit gleicher Oberflächenbeschichtung.

Alle Anforderungen der Festigkeitklasse 8.8 in feuerverzinkt erfordern für den Fertigungsprozess eine besondere Werkstoffauswahl.

Die Anlasstemperatur liegt zum einen deutlich über dem geforderten Mindestwert und zum anderen muss die Schraube trotz des durch Untermass bedingten geringeren Spannungquerschnittes die vorgeschriebene Zugkraft aufnehmen. Unterschiedliche Gewindetoleranzen von Schrauben und Muttern haben ebenfalls einen Einfluss auf die Zugfestigkeit der Garnitur. Die Funktionsfähigkeit der Garnituren wird bei GRAEWE Garnituren mittels Zugversuch genauestens und umfassend geprüft. Zusätzlich werden im eigenen Labor Kerbschlagprüfungen bei -40° Celsius durchgeführt, damit die Qualität auch mit Sicherheit bei Kälte gewährleistet ist. Alle geforderten Anforderungen und zusätzlichen Prüfungen sind gewährleistet und entsprechend dokumentiert.

Die feuerverzinkten Sechskantschrauben einer Garnitur sind gekennzeichnet mit "GRAEWE" - Herstellerkennzeichen, "8.8" - Festigkeitklasse, "SB" - structural bolting, "U" - Gewindetoleranz 6az vor der Beschichtung. Zum Zwecke der späteren Rekonstruktion des Herstellungprozesses erhalten GRAEWE Schrauben noch eine zusätzliche Stempelung.

Abmessungen:
Bis Ø 80 mm von der Stange
Bis Ø 250 mm im Futter
Komplexe Bearbeitungen sind durch angetriebene Werkzeuge und rückwärtige Bearbeitung möglich. Großserien sind durch vollautomatische Zuführungen wie Portallader und Lademagazin wirtschaftlich zu realisieren.

Werkstoffe:
Automatenstähle, Vergütungsstähle, warmfeste und kaltzähe Stähle, rostfreie Stähle, Aluminium, Messing, Kupfer, Kunststoffe
Weitere Werkstoffe auf Anfrage

Nachbearbeitung:
Schleifen, Fräsen, Bohren, Biegen, Gewindeschneiden, Gewinderollen, Räumen.

Wärmebehandlungen:
Alle gängigen Verfahren:
Vergüten, Härten, Einsatzhärten, Induktionshärten, Nitrieren. Weitere Verfahren auf Anfrage.

Oberflächen:
Roh/blank, galvanisch verzinkt, feuerverzinkt, spritzverzinkt, zinklamellenbeschichtet, wie z.B. Dacromet, Geomet
Weitere Oberflächen auf Anfrage

Allgemein:
Wir fertigen Ihr System auf Wunsch bis zur montage- oder verkaufsfertigen Einheit. Wir komplettieren unsere Einzelteile gemäß spezieller Kundenforderungen zu Baugruppen. Einfache Montagearbeiten bis hin zu anspruchsvollen Schweißbaugruppen gehören zu unserem umfangreichen Fertigungsprogramm. Ein qualifiziertes Netzwerk ausgewählter Kooperationspartner und Lieferanten ermöglicht es uns, auch komplexe Baugruppen zu liefern. Prüfungen und Funktionstests werden nach Ihren individuellen Anforderungen durchgeführt und dokumentiert.

Verfahren:
Montieren, Kleben, Schweißen, Prägen, Verpressen, Biegen, Verschrauben, Verbohren, Nieten.

Wärmebehandlungen:
Alle gängigen Verfahren: Vergüten, Härten, Einsatzhärten, Induktionshärten, Nitrieren. Weitere Verfahren auf Anfrage.

Oberflächen:
Galvanisch Verzinken, Zinklamellenbeschichten z.B. Geomet® 321/500, Eloxieren, Phosphatieren, Nitrocarburieren, Tenifer®-Behandlung. Weitere Oberflächen auf Anfrage.